Areakosinus Hyperbolicus


Areakotangens Hyperbolicus
CATO: (Paket) Winkelfunktionen (auswählen) → Areakotangens Hyperbolicus (auswählen)
Maple, math. Toolbox, Mathematica, Maxima, MuPAD
Der Area Cotangens hyperbolicus ist die Umkehrfunktion des hyperbolischen Kotangens. Damit ist er definiert als
Formel 300
Natürlich ist er auch auf komplexwertige Argumente anwendbar. Der Befehl befindet sich im Paket Winkelfunktionen.

BEISPIELE:
Bsp.:Es soll der Area Cotangens Hyperbolicus(1.2) berechnet werden. Wir wählen wir in CATO links unteng unter Pakete zuerst das Paket Winkelfunktionen aus, danach rechts daneben in diesem Paket den Befehl Areakotangens Hyperbolicus. In dem Eingabefenster lesen wir dann:
Areakotangens Hyperbolicus(
Wir tippen ein:
1.2)
und können mit Auswerten den Befehl an CATO abschicken.
Wenn Maple angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
1.198947636
Wenn die mathematische Toolbox angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
1.1989476363991852720309717889826
Wenn Mathematica angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
1.19895
Wenn Maxima angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
1.198947636399185
Wenn MuPAD angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
1.198947636

Bsp.:Es soll der Area Cotangens Hyperbolicus(-9.3) berechnet werden. Wir wählen wir in CATO links unten unter Pakete zuerst das Paket Winkelfunktionen aus, danach rechts daneben in diesem Paket den Befehl Areakotangens Hyperbolicus. In dem Eingabefenster lesen wir dann:
Areakotangens Hyperbolicus(
Wir tippen ein:
-9.3)
und können mit Auswerten den Befehl an CATO abschicken.
Wenn Maple angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
-.1079441902
Wenn die mathematische Toolbox angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
-0.10794419021651892364656504588104
Wenn Mathematica angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
-0.107944
Wenn Maxima angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
-0.1079441902
Wenn MuPAD angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
1.198947636

Bsp.:Es soll der Area Cotangens Hyperbolicus(5) berechnet werden. Wir wählen wir in CATO links unten unter Pakete zuerst das Paket Winkelfunktionen aus, danach rechts daneben in diesem Paket den Befehl Areakotangens Hyperbolicus aus. In dem Eingabefenster lesen wir dann:
Areakotangens Hyperbolicus(
Wir tippen ein:
5)
und können mit Auswerten den Befehl an CATO abschicken.
Wenn die mathematische Toolbox angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
0.20273255405408219098900655773217
Wenn Mathematica angeschlossen ist und neben dem Ausgabefenster der Ausgabemodus auf exakt steht, erhalten wir als Antwort:
ArcCoth[5]
Wenn Maxima angeschlossen ist und neben dem Ausgabefenster der Ausgabemodus auf exakt steht, erhalten wir als Antwort:
acoth(5)
Wenn MuPAD angeschlossen ist und neben dem Ausgabefenster der Ausgabemodus auf exakt steht, erhalten wir als Antwort:
arccoth(5))


Um eine numerische Ausgabe zu erhalten, wählen wir bei der Ausgabe links neben dem Ausgabefenster numerisch aus, drücken auf der CATO-Oberfläche mit der Maus den Button letzte Eingabe und können mit Auswerten den Befehl an CATO abschicken.
Wenn Mathematica angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
0.202733
Wenn Maxima angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
0.20273255405408
Wenn MuPAD angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
0.2027325541


(letzte Änderung: 04.04.16)


Areasecans Hyperbolicus