Rücktransf. bei Laplace-T.


Rücktransf. bei Z-T.
CATO: (Paket) Analysis III (auswählen) → (Paket) Integraltransformationen (auswählen) → Rücktransf. bei Z-T. (auswählen)
Maple, math. Toolbox, Mathematica
Es wird die Rücktransformierte der Z-Transformierten bestimmt.
Dieser Befehl ist in einigen CA-Systemen listenfähig.
Der Befehl ist wie der Befehl zur Z-Transformation im Paket Integraltransformationen, einem Unterpaket von Analysis III enthalten.

BEISPIELE:
Bsp.: Es soll die Rücktranformation der Z-Transformierten   F(z) = z/(p2-1)   durchgeführt werden. Dazu wählen wir in CATO links unten unter Pakete zuerst das Paket Analysis III aus, dann rechts daneben in diesem Paket das Unterpaket Integraltransformationen aus. Danach wählen wir rechts daneben in dem Paket Befehle zu Integraltransformationen den Befehl Rücktransf. bei Z-T. aus. Es erscheint das Zusatzfenster „Rücktransf. bei Z-T.” mit dem Hinweis „Die Rücktransformeierte einer Z-Transformierten bestimmen!” und den drei Eingabezeilen:
Funktion :                                          
  komplexe Variable :                                           
diskrete Variable :                                         
Wir sind automatisch in der ersten Eingabezeile positioniert und tippen ein:
z/(z^2-1)
und betätigen weiter !. Danach sind wir in der zweiten Eingabezeile und geben ein:
z
Danach sind wir in der dritten Eingabezeile und geben ein:
n
Wir beenden die Eingabe mit weiter !, schließen des Fensters mit alle Eingaben abgeschlossen und können mit Auswerten den Befehl an CATO abschicken.
Wenn Maple angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
1/2-1/2*(-1)^n
Wenn die math. Toolbox angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
1/2 - 1/2*(-1)^n
Wenn Mathematica angeschlossen ist, erhalten wir als Antwort:
          n
1 - (-1)
---------
    2



(letzte Änderung: 12.11.13)


Runden